Eure wichtigsten Fragen

 

Das Neugeborenenshooting

 

 

Die wichtigsten Fragen, hier für euch kurz zusammengefasst....

 

  

Warum ist es so wichtig, die Neugeborenen, in den ersten 10 Lebenstagen zu fotografieren?

 

In dieser Zeit schlafen alle Babys noch sehr viel und tief. Das ermöglicht mir diese typischen Merkmale eines Neugeborenen einzufangen. Ist ein Neugeborenes sehr satt, schläft es auch in der Regel sehr schnell ein und lässt sich somit von uns kaum stören. Mit viel Ruhe, Geduld und Erfahrung fotografiere ich euer Baby und schaffe für euch die schönsten Erinnerungen. Nach den ersten 10 Lebenstagen beginnen oft die Bauchschmerzen und Koliken. In dieser Zeit sind die Babys recht unruhig und das Shooting kann nicht entspannt verlaufen. Das ist für uns alle nicht sehr schön.

 

 

Wo findet das Shooting statt?

 

Mein Service für euch Eltern ist es, dass ich euch zu Hause besuche, an dem Ort wo ihr euch gerade nach einer Geburt einfach am wohlsten fühlt. Somit ist der Stressfaktor für euch Eltern sehr gering, da ihr alles vor Ort habt, benötigt ihr fast keine Vorbereitungen.

 

 

 

Mit welchem Licht fotografierst du?

 

Ich fotografiere nur mit dem vorhandenen Tageslicht. Das natürliche Licht ist einfach sehr geeignet für die Neugeborenenfotografie. So entstehen natürliche, stimmungsvolle und zeitlose Bilder. Diese Art der Fotografie ist für die Neugeborenen absolut stressfrei!

 

 

 

Dürfen wir Eltern auch mal mit aufs Foto?

 

Ja, natürlich! Sehr gerne fotografiere ich auch Mama & Papa mit. Das gilt auch für die Geschwisterkinder. Es ist einfach eine schöne Erinnerung für alle!

 

 

 

Wie lange dauert so ein Neugeborenenshooting?

 

Ich nehme mir so viel Zeit wie wir brauchen, aber meine Erfahrung zeigt, dass ein Shooting ca. 2,5 - 3,5 Std. dauert. Ohne Zeitdruck! Still pausen und Kuschelzeiten gehören natürlich auch dazu. An dem Shootingtag sollte euer Terminkalender frei sein.

 

 

 

Bringst du Accessoires mit?

 

Natürlich! Mein Auto ist immer voll bepackt mit schönen schlichten Accessoires und verschiedenen Kisten, Schalen und Bettchen. Schöne Deckchen und Mützchen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Heizlüfter bringe ich auch mit, die Kleinen lieben es sehr warm. Wenn ihr persönliche Accessoires habt, können wir diese auch sehr gerne verwenden.

 

 

Wann vereinbare ich am besten einen Termin für ein Neugeborenenshooting?

 

Ich empfehle euch, wenn ich euch für ein Neugeborenenshooting entschieden habt, mich noch in der Schwangerschaft zu kontaktieren. Das Zeitfenster, dass wir haben, ist nicht sehr lang und muss etwas geplant werden. Damit ich euch auch einen Termin zusichern kann. Ich bin oft mehrere Monate im voraus ausgebucht und dann wäre es sehr schade, wenn ich euch kein Termin mehr anbieten kann.

 

Manchmal entscheidet man sich erst nach der Geburt für ein Neugeborenenshooting oder die Geburt kam doch früher als geplant. Bitte zögert nicht und meldet euch bei mir. Ich versuche immer ein Termin für euch zu finden.

 

 

 

Wie geht es nach dem Shooting weiter?

 

Nach unserem Shooting bearbeite ich die schönsten Fotos und gebe Ihnen damit meinen eigenen Stil. Ich unterstütze euch bei der Auswahl von eurem Lieblingspaket, bei einem weiteren Termin bei euch zu Hause. Dieser Termin ist sehr besonders und fast noch schöner als das Shooting selbst. Denn jetzt seht ihr eure Fotos zum ersten Mal. Ich bringe all meine, mit Liebe ausgewählten, hochwertigen Musterprodukte mit. Jetzt können wir zusammen entscheiden, ob ihr lieber eine tolle Wandgalerie zusammenstellen möchtet. Oder lieber in einem tollen Fotoalbum blättern möchtet.

Wir finden gemeinsam heraus, was am besten zu euch passt.

 

 

 

Ich fotografiere schon über 8 Jahre Neugeborene und ich kann mir keine

schönere Arbeit vorstellen.

„Ich liebe es, die Neugeborenen zu fotografieren“!!!!!

  

 

 

 

HIER EIN PAAR MAKING OF BILDER ...

AN DIESER STELLE MÖCHTE ICH MICH FÜR

DIE BILDER MEINER KUNDEN BEDANKEN! DANKE!!!!!!